Einsatz Detailansicht

Einsatzbeginn Sa. 30.06.2018 12:20 Uhr
Einsatzstichwort: Gefahrgut Erkundung
Einsatzort: B205 Höhe Wahlstedt
Beschreibung: Auf einem Rastplatz an der B205 hat sich jemand einen Spaß erlaubt und ein offizielles Warnschild für radioaktive Gefahren auf einen Müllbehälter geklebt.
Wir untersuchten das Gebiet mit Strahlenschutzmessgeräten weiträumig und konnten die Gefahr von radioaktiven Stoffen ausschließen. Anschließend wurde das Schild entfernt.
eingesetzte
Einheiten:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
Kreisbrandmeister
Fachberater Drohne
Polizei