Einsatz Detailansicht

Einsatzbeginn So. 02.06.2019 06:33 Uhr
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Borstel
Beschreibung: Zusammen mit den örtlichen Wehren der Gemeinde Sülfeld wurden wir am frühen Morgen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Forschungszentrum Borstel gerufen.
Im 2. OG des Forschungsgebäudes ist im Bereich der verschiedenen Sicherheitsbereich 2 Labore eine Flüssigkeit massiv ausgetreten, die zu bodennahem Nebel führte.
Nach der Erkundung in Chemikalienschutzanzügen konnten wir feststellen, dass es sich um heißes Wasser aus einer defekten Wasserleitung handelte. Das Wasser wurde abgestellt und die Einsatzstelle konnte an den Haustechniker übergeben werden.
Laborbereiche und Chemikalien waren durch den Unfall zum Glück nicht betroffen.
eingesetzte
Einheiten:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Borstel
FF Sülfeld
FF Tönningstedt
Polizei