Gefahrguterkundung Amt Itzstedt im neuen Design

So. 27.07.2014 - Ab dem heutigen Tage erscheint die Gefahrguterkundung Amt Itzstedt in einem neuen, sicheren und gut erkennbaren Design.

Nach 20 Jahren mit unserem GW-S in relativ schlichtem Design, welches an dunklen Einsatzstellen nicht guterkennbar war, ist nun Schluss.

Nein nicht mit dem GW-S. Unser treues Fahrzeug mit rund 35.000km auf dem Buckel ist top in Schuss und wurde von den Kameraden heute den neuesten Standards im Rettungsfahrzeugmarkt angepasst.

Das Stichwort heißt "Folienbeklebung".
In Eigenarbeit wurde ein Design entwickelt und in der Gruppe abgestimmt. Dank der Firma MiE aus Seth konnte die für den Straßenverkehr zugelassene Reflexfolie passend und automatisiert zugeschnitten werden.

Doch bevor es soweit war, wurde kräftig geputzt. Der alte Türschriftzug musste rückstandslos entfernt werden und das ganze Fahrzeug wurde vollflächig poliert.

Das Resultat kann sich sehen lassen. Kleiner Nebeneffekt: Ab heute erkennt auch jeder Bürger, welche Funktion das kleine GW-S und seine Gruppe haben.