Was machen wir und wer sind wir?

Wir, die Gefahrguterkundung des Amtes Itzstedt, sind für die Abwehr von Gefahren im Zusammenhang mit gefährlichen Stoffen zuständig. Wir kommen immer dann zum Einsatz, wenn es ätzend, giftig, radioaktiv oder brandgefährlich wird. Mit unserem Equipment und unserem Know-How sind wir in der Lage, kleinere bis mittlere Gefahrgutunfälle zusammen mit den örtlichen Feuerwehren gemeinsam sicher abzuarbeiten. So halten wir Equipment vor, um chemische, biologische und atomare Gefahren abzuwehren und Mensch und Umwelt zu schützen.
Wir hoffen, auf diesen Seiten einen kleinen Einblick in unsere Arbeit zeigen zu können.

Folge uns auch auf Instagram @gge_amt_itzstedt
Unser Aufgabenfeld ist sehr vielseitig, wir unterstützen die Feuerwehren des Amtes z. B. mit folgendem:

  • Erkundung und, soweit möglich, Stoffidentifikation bei Unfällen mit Gefahrgut
  • Rettung von Menschenleben aus kontaminierten Gefahrenbereichen
  • Qualitatives und Quantitatives Messen von radioaktiven und chemischen Gefahrstoffen in Luft und Wasser
  • Abdichten von Leckagen und Auffangen von austretenden Gefahrstoffen im kleinen bis mittleren Umfang (Gesamt bis 1500l und bei mehreren Gefahrstoffen Einzelstoffe bis 1100l)
  • Rauchgasmessungen zum Feststellen der Gefahren durch Brandrauch z. B. bei Großfeuern
  • Unterstützung von Feuerwehren bei Großeinsätzen durch Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern
  • Bereitstellen von detaillierten Stoffinformationen aus Nachschlagewerken bei Gefahrgutunfällen
  • Fachberatung vor Ort bei unklaren Lagen oder Verdacht auf Beteiligung von Gefahrgut

Hast du Interesse bei uns mit zu machen?

Um in unserer Gruppe mitwirken zu können, benötigst du lediglich:

  • Die aktive Mitgliedschaft in einer Feuerwehr in unserem Ausrückebezirk
  • Eine abgeschlossene Truppmann-Ausbildung

Du erhältst dann neben der Ausbildung an unseren Dienstabenden auch mehrere technische Lehrgänge zum Thema Gefahrgut auf Kreisebene. So lernst du viel über die verschiedenen Gefahrstoffe, unser Equipment, Einsatztaktik und noch einiges andere mehr.

Unsere Truppe besteht aus Mitgliedern nahezu aller Feuerwehren des Amtes Itzstedt und wird von unseren beiden Gruppenführern geleitet.

Hast du Interesse oder weitere Fragen, dann spreche uns an, schreibe uns einfach eine E-Mail oder schaue persönlich bei einem unserer Dienstabende an unserem Standort im Feuerwehrhaus Borstel vorbei.
Wir freuen uns auf Dich!

Die Gruppe

Gruppenführer
OLm Redelin, Sven
FF Sülfeld
stv. Gruppenführer
Lm Poost, Lukas
FF Nahe
Gerätewart
HFm Lorenz, Nik Ferris
FF Sülfeld
HFm , Kai Pisulla
FF Sülfeld
Ff Auwell, Angelina
FF Schmalfeld
Ff Bellmann, Amelie
FF Kayhude
OFm Dominiak, Sascha
FF Kayhude
HFf Drube, Annika
FF Nahe
1. HF Geldermann, Claas
FF Sülfeld
HFf Glamann, Manuela
FF Nahe
1. HF Glamann, Sebastian
FF Nahe
HFm Glaser, Andreas
FF Kayhude
HFm Gloede, Tobias
FF Sülfeld
HFm Gutzmann, Robert
FF Borstel
Lm Gäding, Nicolai
FF Itzstedt
Lm Hellwagen, Alexander
FF Sülfeld
HFm Hüttmann, Stephen
FF Nahe
Fm Lohse, Moritz
FF Kayhude
HFm Löwenbrück, Thomas
FF Borstel
Fm Mathies, Lucas
FF Sülfeld
HFm Peter, Daniel
FF Nahe
Fm Plaküter, Malte
FF Kayhude
HFm Roland, Tom
FF Sülfeld
HFm Schneekloth, Felix
FF Wakendorf 2
OFm Stolten, Max
FF Sülfeld